Bücher ausleihen

An der Rückseite der Halle werden Ihre bestellten Bücher bereit gelegt. Sie werden nach den letzten beiden Ziffern Ihrer Benutzernummer sortiert. So können Sie sicher sein, dass der Datenschutz gewährleistet ist. An den beiden Selbstverbuchungsstationen, die sich bei der Infotheke in der Halle befinden, können Sie die Literatur, die Sie entleihen wollen, auf Ihr Benutzerkonto selber verbuchen.

Bücher der Lehrbuchsammlung und des Freihandmagazins (Neuerwerbungen der letzten 5 Jahre*) können Sie direkt dem Regal entnehmen und an den Selbstverbuchungstationen ausleihen. Die in diesen Sonderstandorten präsentierten Medien können somit im Gegensatz zu den magazinierten Beständen nicht über den OPAC bestellt werden.

Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage und kann in der Regel maximal 10 Mal um je weitere 28 Tage verlängert werden, sofern keine andere Person für den Titel vorgemerkt ist. Eine Verlängerung nehmen Sie bitte über Ihr Ausleihkonto via Internet vor (gerne auch von den PCs in den Infosälen 1 oder 2).

 

* Die Signaturen der Bücher im Freihandbereich 1 beginnen mit einer Jahresangabe wie "2012-", "2013-" usw. bis "2015-", sind also nach Jahr und einer fortlaufenden Nummer aufgestellt. Bücher ab "2016-" findet man im Freihandbereich 2. Sonderformate mit Signaturen "4° 2011-" befinden sich ebenfalls im Freihandbereich 2.