Fernleihe / Dokumentlieferdienste


Literatur, die an der Universität des Saarlandes nicht vorhanden ist, können Sie im Rahmen der "Fernleihe" bei einer auswärtigen Bibliothek bestellen.
Die Fernleihe erfolgt über die

Online-Fernleihe

Dauer Kosten Anleitungen
1-2 Wochen Die Bestellung erfolgt über das Fernleihportal und ist kostenpflichtig.
Die derzeitige Bearbeitungsgebühr je Bestellung beträgt 1,50 €. Diese Gebühr wird fällig nach Betätigen des Bestellbuttons und ist auch bei negativem Verlauf der Fernleihbestellung zu entrichten (s. § 19 LVO, Anlage 5). Sie wird ins Ausleihkonto eingetragen.
Authentifizierung erfolgt über Benutzernummer und Passwort.
Kurzanleitung
Tutorial Online-Fernleihe


Die Nutzung der Fernleihe wird durch unsere Benutzungsordnung und die Leihverkehrsordnung (LVO) geregelt.


Vor dem Abschicken der Fernleihbestellung bitten wir folgendes zu beachten:

  • Werke, die im Saarländischen Virtuellen Katalog nachgewiesen und momentan nur verliehen, beim Buchbinder oder im Präsenzbestand sind, können nicht über Fernleihe bestellt werden.
  • Bitte achten Sie beim Ausfüllen des Online-Formulars auf Genauigkeit und Vollständigkeit Ihrer Angaben. Geben Sie bitte Ihrer Bestellung alle Informationen mit auf den Weg, über die Sie verfügen.
  • Eine Fernleihbestellung kann 2-3 Wochen bis zu ihrer Erledigung unterwegs sein. Prüfen Sie also bitte, ob eine Bestellung dann noch sinnvoll ist. Benötigen Sie eine Fernleihe nur bis zu einem bestimmten Termin, geben Sie diese Frist bitte bei Ihrer Bestellung unbedingt an.
  • Die Ausleihkriterien bestimmt die verleihende Bibliothek. Sie dürfen die beschaffte Literatur entweder mit nach Hause nehmen oder in unserem Lesesaal benutzen (evtl. kopieren).
  • Nicht alle in den Verbunddatenbanken nachgewiesenen Titel stehen grundsätzlich für Fernleihzwecke zur Verfügung.


Kann in deutschen Bibliotheken kein Nachweis festgestellt werden, versuchen wir gerne, die gewünschte Literatur aus dem Ausland zu beschaffen. Die Kosten müssen dann vollständig von Ihnen übernommen werden.
Sie erhalten auch eine Information, wenn die Suche ergebnislos war.

 

Dokumentlieferdienste - die schnellere Alternative

Benötigen Sie Literatur besonders schnell oder wünschen Sie die Lieferung direkt an Ihren Arbeitsplatz?
Dokumentlieferdienste bieten eine Alternative zur konventionellen Fernleihe:


Interdisziplinäre Dokumentlieferdienste

  • SUBITO ist ein Lieferdienst deutscher Bibliotheken für Aufsätze und Bücher. Dokumente werden vom eigenen Arbeitsplatz aus recherchiert, von dort bestellt und können auch dorthin geliefert werden. Sowohl die Lieferung von Kopien, als auch der Versand von Büchern ist möglich.
  • weitere interdisziplinäre Dokumentlieferdienste

 

Fachspezifische Dokumentlieferdienste

Eine Übersicht über fachspezifische Dokumentlieferdienste gibt die Uni-Bibliothek Heidelberg.

 

Ausländische Dokumentlieferdienste

Eine Übersicht erhalten Sie auf den Seiten der Uni-Bibliothek Heidelberg.