Plakat zur Ausstellung
Plakat zur Ausstellung

Faites vos Jeux

Der Erste Weltkrieg im Spiel

Eine Ausstellung der Saarländischen Universitäts und Landesbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Spielmuseum in La Tour-de-Peilz.
Die Ausstellung zeigt Karten- und Brettspiele, die Elemente des Ersten Weltkriegs als Spiel darstellen.

 

Eröffnung: Donnerstag, 21.04.2015 um 18:00 Uhr im Sitzungszimmer der SULB, Campus B1 1, 66123 Saarbrücken

 

Die Ausstellungseröffnung ist gleichzeitig die Eröffnung der Tagung „Games of Empires: Funktionen und Konnotationen von Brettspielen in imperialen und transkulturellen Kontexten“ vom 21. bis zum 23. April 2016 an der Universität des Saarlandes.
Eine Teilnahme an den Vorträgen ist möglich: www.uni-saarland.de/games-of-empires

Die Ausstellung ist vom 21. April bis 18. Juni 2016 zu sehen.

 

Grußwort
Professor Dr. Volker Linneweber, Präsident der
Universität des Saarlandes

Begrüßung
Professor Dr. Bernd Hagenau
Direktor der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Vortrag
Heimatfront Küchentisch. Brett- und Kartenspiele 1914 – 1918
Priv. Doz. Dr. Ulrich Schädler
Museumsleitung des Schweizer Spielmuseums, La Tour-de-Peilz

 

Anschließend laden wir zu einem Umtrunk ein.


Anmeldungen zur Eröffnung bitte unter sulb(via)sulb.uni-saarland.de


Ab 16 Uhr können Sie mit einem kostenfreien Ticket an der Einfahrtschranke die Parkplätze in den Parkhäusern P2 (Uni Mitte), P3 (Uni Ost), Parken Nord (links) oder auf dem Campus nutzen. Mit diesem Ticket können Sie den Campus bzw. das Parkhaus auch wieder verlassen.

Einladungskarte

 

Auskunft erteilt:

Dr. Christine Hohnschopp

Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek

c.hohnschopp(via)sulb.uni-saarland.de

0681 302-2073