Kombinierte Suche / Boole’sche Operatoren

Für die kombinierte Suche öffnen Sie die Erweiterte Suche.

⊕ Klicken und Vergrößern

 

Boole’sche Operatoren: Beispiel 1 „UND“- oder „ODER-Operatoren“

Was sind Boole’sche Operatoren? (sieh auch Erweitete Suche)

Anhand eines Beispiels wird Ihnen im Folgenden die Verwendung der kombinierten Suche erklärt:

Für ein Referat im Fachbereich Sportwissenschaften zum Thema Bergsteigen bzw. Klettern suchen Sie Literatur. Es gibt verschiedene Suchmöglichkeiten. Beginnen Sie zum Beispiel mit einer Schlagwort-Suche!

⊕ Klicken und Vergrößern

 

Wenn Sie mit zwei synonymen Begriffen nach einem Thema suchen und dabei die voreingestellte UND-Verknüpfung stehen lassen, werden Sie nur wenige Treffer erzielen. In diesem Fall empfiehlt es sich, die ODER-Verknüpfung zu wählen, weil dann der eine oder andere Begriff vorkommen kann.

⊕ Klicken und Vergrößern<br>Haben Sie die ODER-Verknüpfung gewählt, werden alle Titel gesucht, die mit einem der beiden Schlagworte beschrieben wurden.
Haben Sie die ODER-Verknüpfung gewählt, werden alle Titel gesucht, die mit einem der beiden Schlagworte beschrieben wurden.

 

Boole’sche Operatoren: Beispiel 2 „UND“- oder „UND NICHT-Operatoren“

Mit dem Operator UND erreicht man, dass das Suchergebnis zwei oder mehrere Suchbegriffe gleichzeitig enthält. UND NICHT sorgt dafür, dass das Ergebnis nicht den nachfolgenden Suchbegriff enthält, ihn also aus der Suche ausschließt.
Sie suchen für ein Referat Informationen zum Thema "Krebserkrankung". Geben Sie "Krebs" und "Tier" als Schlagworte ein, verbunden durch den Operator UND NICHT.

⊕ Klicken und Vergrößern

 

Verbunden durch dem UND-Operator erhalten Ihre Suchergebnisse beide (oder mehrere) Suchbegriffe, hier das Beispiel „Krebs“ und „Therapie“.

⊕ Klicken und Vergrößern