Das Universitätsarchiv

Gedächtnis der Universität

Die Ausstellung "Das Universitätsarchiv - Gedächtnis der Universität" ist vom 26. November 2018 bis zum 26. Januar 2019 im Foyer der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek, Campus Saarbrücken, Gebäude B1 1, zu sehen (Montag bis Freitag 9 bis 21 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr).
Der Eintritt ist frei.

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 26. November 2018 um 17:00 Uhr.

Anmeldung zur Eröffnung nehmen wir gerne unter sulb(via)sulb.uni-saarland.de entgegen.

Die Ausstellung wird unterstützt von der Sparkasse Saarbrücken.

Grußwort

Univ.-Prof. Dr. Manfred J. Schmitt
Präsident der Universität des Saarlandes

Begrüßung

Prof. Dr. Bernd Hagenau
Direktor der Saarländischen Universitäts- und
Landesbibliothek

Gespräch

"Archive an Universitäten: Aufgaben und Herausforderungen"

Dr. Christian George
Archivoberrat der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. Wolfgang Müller
Archivoberrat der Universität des Saarlandes

Archive haben in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich die ständige Verpflichtung, die archivwürdigen Unterlagen der nahen und fernen Vergangenheit für künftige Generationen zu sichern. Sie sind Informationsvermittler zwischen Vergangenheit und Zukunft, erhalten Überlieferung, nehmen  Mitverantwortung wahr für das kulturelle Erbe unserer Gesellschaft und garantieren die Kontinuität historischer Vergewisserung.

So dokumentiert das Universitätsarchiv als „Gedächtnisspeicher“ die bewegte Geschichte und Entwicklung auf dem Saarbrücker und Homburger Campus und leistet einen zentralen Beitrag zur Erforschung der Universitätsgeschichte, zur universitären Identität und zur Erinnerungskultur. Die Ausstellung illustriert in einigen Facetten die vielfältige archivalische Überlieferung unserer Universität und informiert über archivische Aufgaben und Aktivitäten.

E-Mail: w.mueller(via)univw.uni-saarland.de

0681 302-2699