Literatur der Arbeitswelt und Arbeiterliteratur an der Saar
(von 1850 bis zur Gegenwart)
Kommentierte Bibliographie und Typologie

Von Astrid Schomers und Peter Walter
 


Herausgegeben vom Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass

 
Dieses Projekt wurde unterstützt von der Kooperationsstelle Hochschule und Arbeitswelt
 
 

Einrichtung für das WWW von Hermann Gätje.  Hinweise für den Benutzer


Inhalt:
(durch Anklicken der unterstrichenen Titel gelangt man zu den entsprechenden Kapiteln)
I. Einführung
II. Bibliographie
1. Selbständig erschienene Texte
1.1. Epik
1.1.1. Romane
1.1.2. Erzählungen
1.1.3. Autobiographien, Reise- und Erfahrungsberichte
1.1.4. Anekdoten
1.1.5. Betrachtungen, Essays, Feuilletons  
1.2. Lyrik
1.2.1. Gedichte
1.2.2. Lieder  
1.3. Dramatik
1.3.1. Schauspiele
1.3.2. Sprechchöre
1.3.3. Hörspiele
1.3.4. Fernsehspiele  
2. Unselbständig erschienene Texte
2.1. Der Bergmannsfreund
2.2. Nach der Schicht
2.3. Saarbrücker Bergmannskalender
2.4. Saarkalender
2.5. Sozialdemokratische Blätter
2.5.1. Saarwacht
2.5.2. Volkswacht
2.5.3. Volksstimme
2.5.4. Volksstimme Saarbrücken
2.6. Arbeiter-Zeitung (KP)
2.7. Andere Publikationsorte
2.8. Titel von anderen Autoren
III. Anhang
1. Biographien
2. Register
2.1. Autorinnen und Autoren
2.2. Gattungen
2.2.1 Epik
2.2.2. Lyrik
2.2.3. Dramatik
3. Sekundärliteratur
3.1. Zu einzelnen Autorinnen und Autoren
3.2. Zur Literatur des Saarlandes
3.3. Lexika
3.4. Bibliographische Nachschlagewerke
3.5. Allgemeine Literatur (Arbeiterliteratur, Geschichte der Arbeiterbewegung,...)
Abkürzungsverzeichnis
 
 
 
 


Letzte Bearbeitung: 10.5.2000                       |    Bearbeiter: Hermann Gätje  |                                       E-Mail: h.gaetje@sulb.uni-saarland.de