Angebote der SULB während der Corona-Pandemie

 

Frei zugängliche Verlags- und Datenbankquellen während der Corona-Krise unter:
https://go.ur.de/corbib.

Wie lange ein Angebot verfügbar ist erfahren Sie, wenn Sie eine Datenbank auswählen, unter der Rubrik „Hinweise“.

 

Kostenlose Webinare

Ebsco bietet zur Zeit Webinare zu verschiedenen Datenbanken vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Medizin, Psychologie, aber auch Musik- und Kunstwissenschaft an. Die Kurse sind kostenlos. Sie müssen sich nur mit Ihrer Email-Adresse anmelden.

https://ebsco.as.me/schedule.php

Cambridge University Press

CUP bietet v.a. für Lehrer*innen, aber auch für Lehramtsstudierende für verschiedene Jahrgangsstufen Audio-und Videoinhalte an.
https://www.cambridge.org/elt/blog/campaign_page/supporting-every-teacher/

Befristet bis: 90 Tage nach dem Anmelden

 

Online-Tools für die digitale Lehre

Die unten genannten Plattformen geben Ihnen fachspezifische Werkzeuge und Ressourcen an die Hand, die Sie bei der digitalen Lehre und bei der Forschung unterstützen sollen.

 

FID Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft
https://www.avldigital.de/

 

FID Germanistik
https://www.germanistik-im-netz.de/informieren/neues-bei-gin/details/gemeinsam-digitale-lehre/

 

Mediaevum (für die altgermanistische Forschung)
https://www.mediaevum.de/

 

Digitale Textanalyse
https://fortext.net/

 

FID Romanistik
https://blog.fid-romanistik.de/2020/04/17/online-ressourcen-fuer-die-romanistische-forschung-in-zeiten-von-corona

 

FID Musikwissenschaft: Musiconn
Allgemeines zur digitalen Lehre und weiter unten auch einige freie Tutorials.
https://www.musiconn.de/

 

FID Kunst Fotografie Design: Arthistoricum
Handreichung zur digitalen Lehre
https://blog.arthistoricum.net/beitrag/2020/03/30/digitale-lehre-in-der-kunstgeschichte-eine-handreichung/