Open-Access-Informationsveranstaltungen

 

"Open Access: Zwischen Fakes und Fakten" (2018)

 

Neben der Diskussion um Fake Journals standen vor allem die praktischen Erfahrungen der Wissenschaftler*innen der UdS im Fokus der Open-Access-Veranstaltung am 06.11.2018.

  • Prof. Bernd Hagenau (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek):

Zwei Jahre DEAL - der Zwischenstand

  • Dr. Ulrich Herb (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek):

Fake Journals & Predatory Publishing

  • Dr. Ekaterina Lapshinova-Koltunski (Übersetzungswissenschaft):

Open oder Closed? Erfahrungen im Publizieren bei Verlagen im Inland und Ausland

  • Prof. Holger Hermanns :

Open-Access-Konferenzen – Beobachtungen aus der Informatik

 

"Open Access: Anpacken!" (2017)

 

Im Rahmen der 10. Internationalen Open-Access-Woche organisierte die SULB am 26.10.2017 die Informationsveranstaltung „Open Access: Anpacken!”

  • Matthias Müller (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek):

universaar - eine Zwischenbilanz

  • Birgit Dreßler (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek):

Alles neu - Systemwechsel bei SciDok

  • Uwe Geith (INM - Leibniz Institut für neue Materialien, NTNM-Bibliothek):

Alles OPEN. Und wer zahlt die Rechnung? Finanzierungsmodelle von Open-Access-Publikationen

  • Dr. Ulrich Herb (Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek):

Open Access & Verlagsboykotte: das Projekt DEAL